Der 99drei Bandcheck

The Faim

Bei uns zu Gast im 99drei Bandcheck war Stephen Beerkens, Bassist der australischen Band The Faim. Die Band setzt sich zusammen aus Josh Raven (Gesang), Sam Tye(Gitarre, Gesang), Linden Marissen (Schlagzeug) und eben Stephen Beerkens. Ihren internationalen Durchbruch erzielten die Jungs im Jahr 2018 mit dem Song „Summer is a Curse“. Im Jahr 2019 veröffentlichte die Band dann ihr Album „State of Mind“ mit dem sie auch durch Europa tourten. The Farm glänzt mit ihrem unverkennbaren Sound. Mit diesem definieren sie die Rockmusik komplett neu. 

Wie die Band sich kennengelernt hat, wie es ihnen in der Corona Zeit ergangen ist und was insbesondere Stephen schon Kurioses auf der Bühne passiert ist, erfahrt ihr in unserem 99drei Bandcheck.

 

Seventh Floor

Seventh Floor ist eine Band aus Dresden, die seit 2018 gemeinsam Musik macht. Seitdem haben sie zwei EPs veröffentlicht – „Previous Lights“ (2020) und „Souls“ (2021). Bestehend aus David Tóth (Gesang, Gitarre), Darlene Barnack (Gesang, Bass), Jonas Krautwurm (Gesang, Schlagzeug) und Paulus Krum (Leadgitarre) spielen Seventh Floor eine interessante Mischung aus modernem Rock und 90/2000er Pop Punk Sound. Ihre Melodien sind oft melancholisch, aber dennoch energetisch. Die Texte sind jedoch schonungslos und direkt, was einem wiederum zum aktiven Zuhören anregt. Und dieser doch einzigartige Stil hat ihnen schon größere Gigs in Dresden und Umgebung eingebracht. Wie sie sich aber gefunden haben, was sie mit ihren Texten rüberbringen wollen und wie deren musikalische Zukunft aussieht, könnt ihr hier in unserem 99drei Bandcheck hören.

 

KAFFKIEZ

KAFFKIEZ – Das sind 5 Jungs aus kleinen Dörfern ein Deutschland, mit mehr Wald als Häusern. Wir hatten Sänger Johannes bei uns im Interview. Er verrät uns, warum deutsche Musik zu machen, die beste Entscheidung war, die die Jungs treffen konnten. Außerdem geht es um den Song “Du bist schuld”, der bei uns im Programm läuft. Wir erfahren, was der Sänger der Band “Annenmaykantereit” mit dem Song zu tun hat und was Johannes größter “Fangirl”- Moment war.

 

We Are Scientists

Im 99drei Bandcheck Band haben wir diesmal die Indie-Rock Band “We are Scientists” aus New York interviewt. Die drei Bandmitglieder Keith Murray, Chris Cain und Michael Tapper haben sich schon in der Uni-Zeit kennengelernt und angefreundet. Dabei hat eine schnulzige Serie eine nicht ganz unwesentliche Rolle gespielt. Was es genau damit auf sich hat und warum sich die Band “We Are Scientists”, zu deutsch: “Wir sind Wissenschaftler” nennt, verrät uns sich der Sänger der Band Keith Murray selbst. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, auch zum neuen Song “Handshake Agreement”, der aktuell bei uns läuft, alle wichtigen Hintergründe herauszufinden.  

 

Arrested Youth

Es gibt eine weitere Folge vom 99drei Bandcheck. Im Interview hatten wir Ian Johnson von Arrested Youth – einen Künstler aus den USA. Seine Musik ist eine Mischung aus Indie, Rock und Rap – wir haben mal genauer nachgefragt, wie seine einzigartige Musik zustande kommt. Hier gibt’s das komplette Interview:

 

Walking On River

Die Band “Walking on Rivers” ist eine Indie-Band aus dem Ruhrpott. Genauer gesagt aus Dortmund. Die drei Jungs Borstel, David und Martin haben diesen Sommer ihren neuen Song “Overachiever” released, der auch bei uns im Programm rauf und runter läuft. Wir haben sie digital getroffen und mit ihnen über den neuen Song, ihre Findungsphase und Schlager gesprochen. Das ganze Interview gibt’s hier:

 

Sacropolis

In unserem 99drei Bandcheck stellen wir euch regelmäßig neue Bands vor, die es ins Programm von 99drei Radio Mittweida geschafft haben. So zum Beispiel auch die Band „Sacropolis“. Am 27. August kommt die Debut-EP von “Sacropolis” raus. Die solltet ihr auf jeden Fall auschecken. 

„Gute Laune, Freunde und Mucke“, so beschreiben sich die vier Jungs selbst. Sie sind eine deutsch-französische Band. Einer kommt aus Frankreich, einer aus Deutschland und die beiden Brüder Jean und Leon, die sind deutsch-französisch. Da stellen wir uns natürlich die Frage, wie sich die vier kennengelernt haben und wie sie auf den Bandnamen „Sacropolis“ gekommen sind. Alle Infos gibt’s im Interview.

↓ Hier geht’s zum kompletten Interview ↓