Die Weihnachtsmann GmbH

Wir befinden uns mitten in der Vorweihnachtszeit und da hat der ein oder andere sicher noch so ein bisschen Weihnachtsstress – Geschenke kaufen, Plätzchen backen, die Planung unter Corona-Bedingungen und und und…

Bei uns im Dezember etwas Unterhaltung für zwischendurch. Der Weihnachtsmann und seine Wichtel haben in der Weihnachtsmann GmbH alle Hände voll zu tun, um das Weihnachtsfest so schön wie möglich zu gestalten. 

Dabei werden sie aber immer wieder vor zahlreiche Herausforderungen gestellt, die es zu meistern gilt,  da das Weihnachtsfest in diesem Jahr sonst ausfallen könnte. 

Jeden Morgen gibt es bei den 99drei Frühfliegern eine neue Folge. Also unbedingt einschalten, um 7.20 Uhr, um das Chaos nicht zu verpassen.

Alle bisherigen Folgen gibt es hier für euch zum Nachhören: 

 

Folge 1 – Die letzten Briefe

 

Folge 2 – Der Einzelhandel

 

Folge 3 – Das Gemeindeamt  

30 Scheine für Vereine

Dezember – die Advents- und Weihnachtszeit beginnt, Geschenke werden gekauft, das Jahr neigt sich dem Ende zu – man lässt die vergangenen Monate Revue passieren. Doch in diesem Jahr ist alles etwas anders. Seit März bestimmt die weltweite Pandemie unseren Alltag in besonderer Art und Weise. Viele alltägliche Dinge, die doch als selbstverständlich gelten, wie das Reisen, Einkaufen, Essen gehen, Freunde treffen und vieles mehr wurden eingeschränkt.

Aber nicht nur das, auch das Vereinsleben mit deren Aktivitäten und Veranstaltungen ist stark geprägt von den derzeitigen Maßnahmen. Deswegen hat die Stadtverwaltung Mittweida in Kooperation mit 99drei Radio Mittweida die Aktion

ins Leben gerufen. Damit wollen wir euch für euer ehrenamtlichen Engagement Danke sagen und euch etwas zurückgeben. 

Vom 1. bis 30. Dezember wird täglich ein toller Gutschein an einen lokalen Verein verlost. Die Gewinner werden durch ein Zufallsprinzip ausgelost.  Welche Gutscheine das genau sind und auch die Gewinner gibts

jeden Morgen um kurz vor 7 bei den 99drei Frühfliegern.

Also unbedingt einschalten – mit etwas Glück wird euer Verein schon bald ausgelost. Wir drücken euch ganz fest die Daumen und hoffen, wir können euch damit ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern. 

___________________________________

Gewinner 

1. Förderverein Freunde und Förderer der Musikschule Mittweida e.V.
–>
Gutschein für den NaturGut Bioladen in Mittweida 

2. Förderverein Städtisches Gymnasium Mittweida e.V. 
–> Gutschein von Haushaltswaren Manitz

3. Förderverein „Schloss Ringethal“ e.V.
–> Gutschein von DierBooks

Gretel und Hänsel

 

Das beliebte Kindermärchen – nur mal anders. Die Geschwister Gretel und Hänsel müssen ihr Elternhaus verlassen und irren durch einen dunklen Wald. Als sie auf eine alte Dame und ihre Waldhütte treffen, scheint erstmal alles perfekt. Doch schnell entpuppt sich die Situation als höchst gefährlich und es beginnt ein Kampf ums Überleben der Geschwister…

Alle weiteren Infos zum Film könnt ihr euch hier anhören: 

Philipp Dittberner ft. DJ Marv – Nichts fehlt

Der Sänger und Songwriter Philipp Dittberner und DJ Marvin Webb – bekannt als Marv – haben vor kurzem ihre neue EP “Nichts fehlt” herausgebracht. Doch dass es bei den beiden an “Nichts fehlt” ist nicht wirklich richtig. Denn in die Charts haben es die beiden seit längerer Zeit nicht mehr geschafft. Und an die großen Erfolge wie “Das ist dein Leben” oder “Wolke 4” kommen die aktuellen Songs bei Weitem nicht heran. 

Das liegt vor allem daran, dass die meisten Songs von Philipp Dittberner nicht wirklich spannend klingen. Seine Stimme kristallisiert sich meistens nicht heraus und somit klingen seine Songs wie viele klassische Popsongs. Zusammengefasst: Es mangelt an Abwechslung.

Doch nicht alles ist schlecht: In einigen Teilen der EP und besonders im Song “Ich frag mich” merkt man das große Talent und das Besondere in der Stimme von Dittberner. Leider kommen diese Emotionen in seiner Stimme aber zu selten zum Vorschein und somit klingen die Songs dann sehr monoton. Da tun die Beats im Hintergrund auch nichts gutes zur Sache. Und auch die Titel der Songs wirken nicht stimmig. Während der eine Song noch “Nichts fehlt” heißt, lautet der nächste Song “Es fehlt die Zeit.”

Die EP ist vor allem empfehlenswert für Fans von Philipp Dittberner und Marv. Euch erwarten sechs Songs, in denen es um das Leben, Liebe und Hoffnung geht.

Luca Hänni – 110 Karat

Luca Hänni, der Gewinner der Castingshow Deutschland sucht den Superstar 2012 und Sänger des Eurovision Song Contests 2019 für die Schweiz hat nun sein fünftes Studioalbum veröffentlicht namens 110 Karat. Und das kann sich sehen lassen.

Der Schweizer Sänger hat ein Gefühl in der Stimme, das einen umhaut. Man nimmt ihm jeden Song auf dem Album ab. Besonders mit seinen hohen Töne weiß er uns zu verzaubern.

Der 26-jährige hatte seit seinem Gewinner-Song “Don’t think about me” allerdings nicht mehr in Deutschland die Spitze der Charts ergreifen können. Nichtsdestotrotz, hat er sich eine Fangemeinde aufgebaut und ist in den Schweizer Charts fast immer vertreten.

Luca Hänni ist eine Mischung aus Nico Santos und Justin Bieber. Seine Songs bestehen aus seiner besonders gefühlvollen und manchmal auch zerbrechlichen Stimme gepaart mit coolen Beats. Das bedeutet eben auch, dass es nicht nur um Herzschmerz geht, sondern auch der ein oder andere gute Laune Song dabei ist. Wobei es selbst dann immer noch um die Liebe geht. Wer also auf Love-Themen steht, abwechslungsreiche und gefühlvolle Songs mag mit coolen Beats, der sollte bei diesem Album zugreifen. Euch erwarten zwölf neue Songs plus vier Bonus-Tracks, die er vor einigen Jahren schon aufgenommen hatte.

Corona-Maßnahmen im Dezember

 

Seit Mitte November galten die aktuellen Corona-Regeln. Am Mittwoch sind die Chefs der Bundesländer erneut mit der Kanzlerin zusammengekommen. Für den Dezember und besonders die Weihnachtstage gibt es nun neue Regeln.

 

Terror und Folgen

Nach mehreren Terroranschlägen der vergangenen Wochen u.a. in Dresden, Wien und Nizza berieten letze Woche die EU-Spitzen über mögliche Maßnahmen, um in Zukunft mehr Terroranschläge zu verhindern.

Teil-Lockdown

Das Leben in Deutschland wird weiter heruntergefahren. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte sich am Mittwoch mit den Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer getroffen und über weitere Maßnahmen beraten.

 

Lina Maly – Hush Hush / Hamburg

Eine 23-jährige junge Musikerin mit einer kräftigen gefühlvollen Stimme. Das ist Lina Maly. Am bekanntesten ist ihr Song aus dem Jahr 2016 Schön Genug. In diesem stellt sie die Frage ob wir denn eigentlich nie schön genug sind? Meistens finden wir uns eben nicht schön genug, obwohl das völlig unbegründet ist. Alles muss immer noch schöner, noch besser, noch schneller werden. Dabei sollte man auch mal zufrieden sein, mit dem was man hat.

Mit Hush Hush / Hamburg hat sie nun ihr drittes Album veröffentlicht. Mit diesem will die gebürtige Hamburgerin auch auf Tour gehen. Wenn alles trotz Corona klappen sollte, dann steht sie ab Februar auf der Bühne u.a. auch in Dresden und Leipzig. 

Den großen Durchbruch hat Lina Maly noch nicht geschafft. Ihr größter Erfolg war bisher in den Album-Charts ihr erstes Album Nur zu Besuch auf Platz 34. Aber Lina Maly ist ja auch gerade mal 23 Jahre alt, da ist noch viel Potenzial da. Denn ihre Stimme enthält viel Gefühl und Wärme. So gelingt es ihr die verschieden Stimmungen der Lieder sehr gut zu vermitteln.

Wer eine Stimme mit viel Gefühl mag, dem können wir das neue Album von Lina Maly ans Herz legen. Ob sie die Wörter haucht, zart oder kraftvoll singt – am Ende ist es immer authentisch gefühlvoll von ihr gesungen. Auch ihre Texte regen zum Nachdenken an. Also es erwarten euch Texte mit Tiefsinn gepaart mit einer wundervollen Stimme.