Ab Oktober höhere Kosten für Gas

Am Montag wurde die Höhe für die Gasumlage festgelegt. Ab Oktober diese bei 2,4 Cent pro Kilowattstunde. Für Gaskunden bedeutet das deutlich mehr Kosten für den Energieverbrauch. Entlastungsmöglichkeiten werden von der Bundesregierung vorgeschlagen und diskutiert. Eine Ausnahme von der Mehrwertsteuer wurde hingegen von der EU Kommission abgelehnt.

Veröffentlicht von

Programmverantwortlicher bei 99drei Radio Mittweida. E-Mail: programm@radio-mittweida.de

Kommentare sind geschlossen.