Amthor nach Lobbyismus-Vorwürfen in Bedrängnis

Der CDU-Abgeordnete Philipp Amthor soll Lobbyarbeit für ein amerikanisches Technologieunternehmen betrieben haben. Die Debatte um Lobbyismus in der deutschen Politik hat in der Folge wieder Fahrt aufgenommen.

 

Veröffentlicht von

Programmverantwortlicher bei 99drei Radio Mittweida. E-Mail: programm@radio-mittweida.de

Kommentare sind geschlossen.