Ed Sheeran – Collab No. 6 

Ed Sheeran stellt mit seinen Songs ja regelmäßig Weltrekorde auf. Immerhin war er in seiner ganze Karriere schon insgesamt über 900 Wochen in den internationalen Charts und brach mit seinen Plattenverkäufen Rekorde.
Und Apropos Platte, Ed Sheeran hat eine neue rausgebracht. Insgesamt 16 Lieder hat er zusammen mit den momentan angesagtesten Musikern der Welt auf ein Album mit dem Titel “Collaboration Project No. 6” gepackt.

Lohnt es sich da mal rein zu hören?

Das Duett von Justin Bieber und Ed Sheeran namens “I don’t Care” war die erste Single, die vom neuen Album veröffentlicht wurde. Mit poppigen Beats, einem eingängigen Refrain und den beiden Stimmen der Stars macht der Song richtig Lust auf den Sommer. Die Nummer wird schon seit ein paar Wochen auf der ganzen Welt hoch und runter gespielt.
Im Text geht es darum, dass jeder manchmal alle Menschen um sich herum nicht leiden kann, aber das alles egal ist, solange man seinen Partner dabei hat – denn dann ist selbst die schlimmste Party wunderschön.

Dieser gefühlvolle Song erinnert die hartgesottenen Ed Sheeran Fans ein bisschen an seine älteren Songs – zarte Gitarren und Klavierklänge, ein emotionaler Text und ein Chor von Stimmen. Umso schöner ist es dann, wenn die ergreifende Stimme der amerikanischen Sängerin YEBBA einsetzt. Die vermeintlich unbekannte Sängerin hat schon einen Grammy gewonnen und mit Größen wie Sam Smith und Mark Ronson zusammengearbeitet. Also vielleicht ist das der Start einer internationalen Karriere?
Einen Schritt in die richtige Richtung haben sie auf jeden Fall mit diesem Meisterstück gemacht. 

Vielfalt wird auf diesem Album groß geschrieben. Neben Pop, Hip Hop und Rap Musik kam auch das Musik Genre Rock nicht zu kurz. Zur Unterstützung für den rockigen Song “BLOW” hat sich Ed Sheeran den Country Sänger Chris Stapelton und die RnB-Ikone Bruno Mars an seine Seite geholt. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist ein Song voller E-Gitarren, der vom Instrumental her ein bisschen an die Rockmusik der späten 70er erinnert.
Die Mischung der verschiedenen Stimmen, die man sonst eigentlich nicht zusammen in einem Song erwartet, ist so überraschend und erfrischend, dass man einfach nur mit dem Kopf mitwippen muss. 

Hört euch Ed Sheeran’s neues Album “Collaboration Project No. 6” doch einfach mal an. Es ist wirklich für jeden Musikgeschmack etwas dabei.
Wir von 99drei wünschen euch viel Spaß beim reinhören.

Veröffentlicht von

Programmverantwortlicher bei 99drei Radio Mittweida. E-Mail: programm@radio-mittweida.de

Kommentare sind geschlossen.