Royal Republic

Lederjacken, Haargel, Schnauzbart, frischer Rock’n’Roll und tonnenweise Selbstbewusstsein. Klingt doch wie “frisch aus den USA” ne? Falsch. Sie kommen aus Schweden. 

2007 haben Adam Grahn, Hannes Irengård, Jonas Almén und Per Andreasson in Malmö die Band “Royal Republic” gegründet.

Ihr erstes Album haben sie 2010 veröffentlicht. Die ersten drei Singles erreichten allesamt Platz 1 auf zahlreichen Rockcharts.

Es folgten diverse Auftritte. Unter anderem in Australien, Großbritannien, Deutschland, Frankreich und den Benelux-Staaten. Besondere Aufmerksamkeit erlangte Royal Republic durch Auftritte als Vorgruppe von Bands wie Donots, The Subways, Die Toten Hosen und blink-182.

Sie spielten schon auf fast allen namenhaften Festivals und wurden schon als die tanzbarste Rock-Formation der Neuzeit bezeichnet.

Ihre Musikvideos reißen mit und verstärken den “Gute Laune Effekt” der Musik noch weiter. Ihren typischen, band-eigenen Sound mischen Royal Republic mit verschiedenen Retro-Sounds. Auch ihre nächsten Alben kamen allesamt sehr gut an. Das neuste erschien grade im Mai und hat es auch zu uns ins Programm geschafft.

Grade waren sie noch auf dem Hurricane- und Southside- Festival. Wer Royal Republic gerne mal live erleben will, bekommt im Winter die Chance dazu. Auch hier in Sachsen. Denn im Dezember spielen sie hier in Dresden.

Veröffentlicht von

Programmverantwortlicher bei 99drei Radio Mittweida. E-Mail: programm@radio-mittweida.de

Kommentare sind geschlossen.