Weiterer Bahnstreik

 

Kurz nach neun, gestern Abend, entschied das Frankfurter Arbeitsgericht: der Streik der Lokführer ist rechtmäßig und darf fortgeführt werden. So wird der dritte Streik dieser Tarifrunde fortgeführt. Es ist der bisher längste geplante Streik der Lokführer. Der Plan der Deutschen Bahn, die Streiks gerichtlich zu stoppen, scheiterte somit. Die Auswirkungen auf den Bahnverkehr in ganz Deutschland könnten enorm werden. Alle Infos gibt’s hier. 

 



Veröffentlicht von

Programmverantwortlicher bei 99drei Radio Mittweida. E-Mail: programm@radio-mittweida.de

Kommentare sind geschlossen.