Haushaltsentwurf für laufendes Jahr wurde gebilligt

Das Bundeskabinett hat am 2. Mai den Haushaltsentwurf für das laufende Jahr gebilligt.
Der Entwurf hat sich wegen der langen Regierungsbildung verspätet.
Nun wird darüber diskutiert, ob das Geld richtig ausgegeben wird.
Außerdem will der  Bund ab 2020 seine eigenen, öffentlichen Investitionen zurückfahren.
Ein Überblick von 99drei.

 

Veröffentlicht von

Programmverantwortlicher bei 99drei Radio Mittweida E-Mail: programm@radio-mittweida.de

Kommentare sind geschlossen.