Untersuchung des Umweltbundesamtes

In der Diesel-Debatte wird vor allem über Stickoxide – genauer über Stickstoffdioxid – diskutiert das von Dieselmotoren ausgestoßen- und als gesundheitsschädlich eingestuft wird. Aus diesem Grund gibt es dafür Grenzwerte und die werden bekanntlich in vielen Städten gerissen. Gestern hat das Umweltbundesamt eine Studie über die daraus entstehenden gesundheitlichen Schäden vorgelegt.

Ein Überblick von 99.3

Veröffentlicht von

Programmverantwortlicher bei 99drei Radio Mittweida E-Mail: programm@radio-mittweida.de

Kommentare sind geschlossen.