Parlamentswahl in den Niederlanden

 

Die Stimmen sind ausgezählt. Weit hinter den Erwartungen bleibt dabei der Rechtspopulist Geert Wilders. Nunmehr ist die VVD um Mark Rutte von der Mehrheit gewählt worden. Nachdem die Niederlande am Wochenende in einen tiefen Konflikt mit der Türkei geraten ist, stellt sich das Land nun neu auf. Und das mit einem Vordenker, der für ein gemeinsames Europa steht. Wir beleuchten die Gründe der Auseinandersetzung mit der Türkei und welche Auswirkung die getroffene Wahl darauf hat.

“Ich glaube es war ein guter Tag für die Demokratie.”

– Bundeskanzlerin Angela Merkel

Veröffentlicht von

Programmverantwortlicher bei 99drei Radio Mittweida
E-Mail: programm@radio-mittweida.de

Kommentare sind geschlossen.